Ein ereignisreiches Probenwochenende

von Adminstrator (Kommentare: 0)

Gospelchor in Waldfischbach-Burgalben

Lockermachen für die Singstunde

Annährend 40 Sängerinnen mit Chorleiterin Bauer und Pianistin Löffler waren mit einem Ordner voller Noten und einem ersten Vesperpaket bestens gerüstet, um im Kloster Maria Rosenberg ihre Stimmen, gesangliche Arrangements und den Chorgesang zu verfeinern und auszufeilen. Und so hieß es zwischen Mittagessen und Abendbrot singen, singen, singen. Und dann noch einmal von vorne. Das gesamte Repertoire für das kommende Sommerkonzert wurde derart intensiv geprobt, dass der Vorteil darin bestand, am Ende nahezu alle Texte auswendig singen zu können. Am Abend fand dann zur Entspannung ein überaus fröhlicher und geselliger Abend im Freizeitraum der Einrichtung statt, zu dem jede Sängerin eine kulinarische Kleinigkeit beisteuerte. In einem Sammelsurium aus Stimmen und Gelächter ging der Abend aber um 23 Uhr zur Neige, da alle Frauen am Morgen nach dem Frühstück wieder ausgeschlafen, zur nächsten Probe, erscheinen wollten. Als sich am nächsten Tag gegen 16 Uhr alle zur Heimfahrt bereitmachten, waren alle Beteiligten hochzufrieden und beseelt von den großen Fortschritten und Entwicklungen der letzten beiden Tage und natürlich dem überaus kameradschaftlichen Zusammensein. Außerdem gab es noch ein großes Lob der Chorleiterin. Peny Bauer war erstaunt, wie schnell und effizient die Liederarrangements geprobt und umgesetzt worden waren. Sie freue sich nun auf die weiteren Proben am Mittwoch und hoffe, dass alles Erprobte dann noch im Gedächtnis geblieben war.

 

Das Konzert des Gospelchors „Evergreens und Spirits“ findet am 24.Juli um 18 Uhr in der Christuskirche statt.  Vorverkauf: Schreibwaren Bäurle und Mück, Poststelle Pöstges

Zurück

Einen Kommentar schreiben