Stimmbildung und Auftritt

von M. M-W. (Kommentare: 0)

Hemsbach. Die Powerfrauen des Gospelchors der Germania starten in ihr 125-jähriges Jubiläum mit gleich zwei Terminen an einem Tag. Zuerst wird der Großteil des 51-köpfigen Frauenchors am Samstag, 26. April eine fünfstündige, professionelle Stimmbildung erhalten. Dabei werden die Damen des Chors Gelegenheit bekommen, an ihren Stimmen, der Atmung, der Phonation und Artikulation zu arbeiten. Ein geeigneter Auftakt zu den Jubiläumsfestivitäten, um für die kommenden Konzerten und Auftritte stimmlich gewappnet zu sein.

So gerüstet und die Stimmen auf Vordermann gebracht, geht es am gleichen Tag um 18 Uhr weiter auf der 125-Jahrfeier der ortsansässigen SPD. Es ist dabei kein Zufall, dass ausgerechnet der ebenfalls 125 Jahre alte Gesangverein Germania zu diesem Ereignis eingeladen wurde. Verbindet die SPD doch mehr als nur das Alter mit dem Gesangverein. Einige der Mitsänger aus Gründertagen waren gleichzeitig auch in dieser, für die Arbeiterfamilien des Ortes wichtigen Partei und somit bestand schon von jeher eine enge Verbindung beider Gruppierungen.

Dem Auftritt im „Max“ zu Ehren der SPD folgen noch weitere, bis der Frauenchor sein eigenes Jubiläum feiert: An zwei folgenden Tagen veranstalten die Sängerinnen ihr Benefizkonzert am Samstag, 19. Juli, und ein großes Fest am Rathaus, das am Sonntag, 20. Juli, mit allen Freunden und Liebhaber guter Chormusik stattfinden wird. m.m.-w

Zurück zur Newsübersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?