Powerfrauen des Gospelchors freuen sich auf Start der Singstunden

von Adminstrator (Kommentare: 0)

Mit Abstand und Hygienekonzept in die Präsenz-Chorprobe

Powerfrauen des Gospelchors freuen sich auf Start der Singstunden

Mit Abstand und Hygienekonzept in die Präsenz-Chorprobe

 

(mmw) Lange hat es gedauert. Nach den virtuellen Chorproben konnte es am 16. Juni endlich wieder losgehen mit „richtigen“ Proben.

Auf der Wiese des Seniorenheim Schneider konnte zwar nicht, wie geplant, gesungen werden. Bei den Temperaturen war daran nicht zu denken.

Doch der Gospelchor der Germania kann ja zum Glück auf einen Probenraum mit Abluftsystem bei Schneiders zurückgreifen.

Mit dem gebotenen Abstand, wieder zwei hintereinander folgenden 15 Stimmen starken Chorgruppen und Test -und Impfnachweisen, stimmten die Sängerinnen zu den Klaviertönen ihrer Pianistin Renny Löffler die ersten Töne an.
Die Freude war spürbar und man konnte aus jedem Ton die Begeisterung heraushören, endlich wieder gemeinsam singen zu dürfen. Wenn auch die Stimmen arg gelitten hatten durch die lange Abstinenz, denn bei allem Engagement der letzten Monate, ist das Singen am PC einfach nicht vergleichbar. So wurde an diesem ersten Mittwoch die Stimmen gestärkt, Lieder aus dem bestehenden Repertoire geprobt und es konnte sogar ein neues Lied angestimmt werden. Im Nu waren die Sängerinnen wieder „drin“ in der Materie, die Stimmen gewannen von Stück zu Stück mehr Volumen und dann, ja dann war es, als ob Corona nie existiert hätte.
Denn was einmal gelernt, verliert man nicht. Die ganze Bandbreite des chorischen Singens kam zum Tragen, die Tonleiter hinauf und wieder hinunter, alles funktionierte wie am Schnürchen. Zumindest in diesen jeweils einstündigen Chorproben war die Sängerinnenwelt wieder in Ordnung. Chorleiterin Peny Bauer war sichtlich zufrieden und freute sich mit ihrem Chor an den Singstunden.

Ein rundum gelungener Chorprobenauftakt. Nun hoffen die Frauen des Gospelchors, dass es so weitergehen wird, trotz der Delta-Variante und die Zeit nach den Sommerreisen. So weit es das Wetter zulässt wird der Chor draußen proben, ansonsten weicht die Gruppe auf den Probenraum aus.

Zurück zur Newsübersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 2.